Siegerehrung "Sterne des Sports"

"Bronzener Stern des Sports" für FTSV Fortuna Elmshorn von 1890 e.V.

Am 23. Oktober 2017 wurden im Rahmen einer Feierstunde vor etwa 60 Vertretern der Sportvereine die Preisträger der "Sterne des Sports" geehrt. Im Geschäftsgebiet der Volksbank Pinneberg-Elmshorn eG beteiligten sich in diesem Jahr 15 Vereine an der gemeinsamen Ausschreibung der Volks- und Raiffeisenbanken Deutschlands und des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB). Die Einsendungen wurden mit insgesamt 9.000 EUR durch die Bürgerstiftung Volksbank Pinneberg-Elmshorn prämiert. Darin enthalten war für den Sieger ein zusätzliches Preisgeld von 500 EUR durch die Volksbank Pinneberg-Elmshorn eG.

Die Ehrungen wurden von Dr. Horst Alsmöller und Uwe Augustin, Mitglieder des Vorstandes der Volksbank Pinneberg-Elmshorn eG, Torsten Wölm, Mitglied des Vorstandes der Raiffeisenbank Elbmarsch eG, Bettina Fischer, Stiftungsberaterin bei der Volksbank Pinneberg-Elmshorn eG und Ansprechpartnerin bei der Bürgerstiftung Volksbank Pinneberg-Elmshorn, Nils Gehrmann von der Presse- und Öffentlichkeitsarbeit der Volksbank Pinneberg-Elmshorn eG und Sönke-Peter Hansen, Vorsitzender des Kreissportverbandes Pinneberg e.V., vorgenommen.

Anschließend stellte Karsten Tiedemann, Geschäftsführer des Kreissportverbandes Pinneberg e.V., das Ergebnis der Jurysitzung zum "Bronzenen Stern des Sportes" vor.

Sieger des "Bronzenen Stern des Sports"

"Unser Verein für alle Menschen" – mit diesem aussagekräftigen Slogan begann die Begründung dieser Bewerbung. 2.750 Mitglieder hat der Verein, die Mitglieder stammen aus bis zu 50 Herkunftsländern. In den Vereinsangeboten liegt der Anteil der Kinder mit Migrationshintergrund bei ca. 40 % - Tendenz steigend. Die FTSV Fortuna Elmshorn von 1890 e.V. bietet nahezu die gesamte Palette des Sports an und das mit enorm vielen ehrenamtlichen und hauptamtlichen Kräften, wobei sich der Verein gern mit anderen sozialen Trägern und Vereinen zusammen tut. Es war die Nachhaltigkeit und die jahrelange Konstanz, die in Sachen Jugendarbeit, nicht nur für Vereinsmitglieder, die Jury begeistert hat. Damit auch weiterhin eine so glänzende Arbeit geleistet werden kann, hat die Jury eine glänzende Entscheidung getroffen und dem Verein den "Bronzenen Stern des Sports" verliehen, zusammen mit einer Siegprämie über 2.000 EUR von der Bürgerstiftung Volksbank Pinneberg-Elmshorn und 500 EUR von der Volksbank Pinneberg-Elmshorn eG, also 2.500 EUR. Der "Bronzene Stern des Sports" wurde zudem an die Landesebene weitergeleitet.

Die weiteren Preisträger

Der noch relativ junge Verein Sport und Spaß Uetersen e.V. mit seinen 765 Mitgliedern legt viel Wert auf beide Komponenten: Sport und Spaß. Beworben hat er sich in erster Linie mit seiner umfangreichen überfachlichen Jugendarbeit, die neben dem Spaß beim Sport auch für Spaß in der Freizeit sorgt. Nachhaltig und seit vielen Jahren beweist der Verein, dass Jugendarbeit im Sportverein alles andere als out ist. Unzählige Trainer und Jugendwarte des Vereins engagieren sich und bieten der Vereinsjugend jeden Monat etwas an. An jedem Event nehmen ca. 30 Kinder teil und dürfen gern ihre Geschwisterkinder oder befreundete Nichtmitglieder mitbringen. Dieses Engagement betreibt der Verein sehr nachhaltig über Jahre und alles ohne hauptamtliche Kräfte. Das war der Jury der zweite Platz mit 2.000 EUR wert.

2017 war das Jahr der frisch gegründeten Cricketsparte des Kummerfelder SV. Von Anbeginn wollte man, dass der bisherige Fußball und eben Cricket nebeneinander auf der Anlage betrieben werden können. Mit Mitteln verschiedener Fördertöpfe gelang es, Sportgeräte und Ausrüstung sowie Ballfangzäune und anderes Equipment zu finanzieren. Über 60 Mitglieder in zwei Mannschaften stark ist die Abteilung nun und setzt sich zusammen aus Menschen aus Deutschland, Pakistan, Indien, Afghanistan, Syrien und anderen Staaten. Jugendmannschaften sind bereits im Entstehen. Auch das Thema Schule und Verein wird vom Cricketclub bearbeitet, selbstverständlich gibt es bereits Kooperationen. Auch sportliche Erfolge konnten bereits gefeiert werden: Meister in der Regionalliga Nord und der Aufstieg in die Bundesliga. Dieses äußerst beeindruckende Engagement würdigte die Jury mit dem dritten Platz und 1.000 EUR.

Der Nandu e.V. Wedel sorgt mit der im Kreissportverband Pinneberg sehr neuen Sportart Parkour für Furore. Parkour macht nicht nur Spaß und trifft den Nerv der Jugendlichen, sondern ist Mobilitätstraining, Sturzprophylaxe und Fitnesstraining jenseits der üblichen Sportangebote. Der Verein möchte sein Engagement in den Sozialräumen, in denen sich die Zielgruppen befinden, ausweiten. In 2016 begannen der Verein damit, Hinderniselemente für einen mobilen Bewegungsraum bzw. Gerätepark zu bauen. Gefertigt werden sie nicht selten aus Altreifen, Kanthölzern, Stahlrohren und vielem mehr und genau damit soll der Park erweitert werden. Der Verein kooperiert mittlerweile auch mit anderen Sportvereinen und ist seit 2017 Stützpunkttraining im DOSB-Projekt "Integration durch Sport" und verfügt über einen der sechs LSV-Integrationslotsen im Kreis Pinneberg. Dafür gab es von der Jury den vierten Platz und 500 EUR.

Seit November 2016 ist der TSV "Gut Heil" Heist v. 1910 e.V. offizieller Stützpunkt in Schleswig-Holstein für den Behindertensport in der Sportart Tischtennis. Derzeit trainieren in der in 2008 erbauten und erfreulicherweise behindertengerechten Sporthalle in Heist 17 Spieler, davon fünf Erwachsene. Trainerin Heidrun Krause war es, die die Zusammenarbeit mit dem Reha- und Behindertensportverband Schleswig-Holstein begründete, weil sie eigentlich für eine körperlich leicht behinderte Sportlerin Möglichkeiten suchte, sportlich auf hohem Niveau tätig zu sein. Zwei Jugendliche haben nun schon den Sprung in den C-Kader des Deutschen Behindertensportverbandes geschafft. Ziel des Vereins sind die Paralympics, Welt- und Europameisterschaften. Die Jury wünscht Heidrun Krause und ihren Aktiven viel Erfolg und belohnt das tolle Engagement mit 500 EUR und dem fünften Platz.

Weitere zehn Vereine wurden mit je 250 EUR prämiert: SC Rist Wedel e.V., Tennis Club Wedel e.V., Norderstedter SV e.V., TuS Esingen e.V., TSV Uetersen e.V., Barmstedter MTV von 1864 e.V., DLRG Ellerau e.V., SSV Rantzau Barmstedt e.V. von 1912, Elmshorner Schachclub von 1896 e.V. und SC Cosmos Wedel e.V..

Das könnte Sie auch interessieren:

Weitere aktuelle Themen aus und von Ihrer Bank

Aal-Martin tourt durchs Land

Aal-Martin

Kommen Sie auf ein Fischbrötchen vorbei und lernen unsere mobilen Bezahlverfahren kennen.

mehr

Existenzgründerseminar

Existenzgründerseminar

Die Volksbank Pinneberg-Elmshorn eG veranstaltet am 17.11.2017 in Pinneberg ein Seminar für Existenzgründer.

mehr

Kurzurlaub auf Rømø

Regina Boldt gewann 2.500 Euro beim Gewinnsparen der Volksbank und lud ihre Familie zu einem Kurzurlaub ein.

mehr

Elmshorner Drachenboot-Cup

Elmshorner Drachenboot-Cup 2017

Beim Drachenboot-Cup im Rahmen des Elmshorner Hafenfestes belegte das Team der Volksbank den 9. Platz.

mehr

Unsere neuen Auszubildenden

Zehn neue Auszubildende starteten am 01.08.2017 ins Berufsleben bei der Volksbank Pinneberg-Elmshorn eG.

mehr

Erfolgreiches Volksbank-Barbecue

Volksbank-Barbecue

Volksbank, Bürgerstiftung und Unternehmen spenden 27.500 Euro für Aktion Kinder-Unfallhilfe e.V.

mehr

Glückstädter Hafenquerung

Zehntausende Besucher erlebten in diesem Jahr die Matjeswochen bei traumhaftem Wetter und bester Stimmung.

mehr

Quellentalfest

Besucherrekord bei Quellentalfest

Bei bestem Wetter verzeichnete mit 11.000 Besuchern das beliebte Quellentalfest einen Rekord.

mehr

Bundessieger "jugend creativ"

Pablo Margono, 15 Jahre, aus Pinneberg belegte den 3. Platz auf Bundesebene mit seinem Bildtitel "fake friends".

mehr

"jugend creativ"-Sieger geehrt

In Pinneberg wurden die Teilnehmer des bundesweiten Wettbewerbs "jugend creativ" geehrt.

mehr

Kinder schmücken Osterstrauch

Kinder schmücken Osterstrauch

Bemalte Ostereier wurden bei Oster-Aktion gegen Schokohasen eingetauscht.

mehr

Gewinnspiel "Rund ums Haus"

Gewinnspiel Infomesse "Rund ums Haus"

Die Gewinner freuten sich bei der Übergabe über Ihren neuen Feuerkorb und den dazugehörigen Inhalt.

mehr

Jurierung "jugend creativ"

Jurierung "jugend creativ"

Die Gewinner des 47. Internationalen Jugendwettbewerbs "jugend creativ" stehen fest.

mehr

Online-Einkäufe noch sicherer

3D Secure

Die E-Commerce-TAN macht Ihre Kreditkarte noch sicherer. Erfahren Sie hier mehr über die Umstellung.

mehr

Spende für Pfingstzeltlager

Bürgerstiftung unterstützt Pfingstzeltlager der Jugendfeuerwehr Schenefeld

Bürgerstiftung unterstützte die Jugendfeuerwehr Schenefeld bei der Ausrichtung des Pfingstzeltlagers.

mehr

Infomesse "Rund ums Haus"

Infomesse "Rund ums Haus" Elmshorn

Die 14. Infomesse war der Besuchermagnet am 18. und 19. Februar 2017 in Elmshorn.

mehr

Tischtennis-Mini-Meisterschaften

Tischtennis-Mini-Meisterschaften Moorrege

Volksbank unterstützt Aktion des Moorreger SV auch in diesem Jahr wieder als Sponsor.

mehr

Lehrstelleninfotag

Lehrstelleninfotag Moorrege

Bildungsträger und Firmen, darunter die Volksbank, informierten in Moorrege über die Berufsausbildung.

mehr

Infomesse "Rund ums Haus"

Infomesse "Rund ums Haus" Norderstedt

Bereits zum 21. Mal öffnete die Infomesse am 4. und 5. Februar 2017 in Norderstedt ihre Türen.

mehr

Kostenlos surfen

Free Wi-Fi

Ab sofort können Sie in zwei unserer Geschäftsstellen kostenlos mit Ihren mobilen Geräten online gehen.

mehr

Spende an Rellinger Turnverein

Spende an Rellinger Turnverein

Volksbank spendet Erlöse vom Weihnachtsmarkt zur Jugendförderung des Vereins.

mehr

Prüfung erfolgreich bestanden

Ausgelernte Azubis Frühjahr 2017

Drei Auszubildende der Volksbank haben ihre Prüfung vorzeitig erfolgreich bestanden.

mehr

Neujahrsempfänge

Neujahrsempfänge

Volksbank begrüßt zahlreiche Gäste, darunter Vertreter aus Wirtschaft und öffentlichem Leben.

mehr

Kundennähe erlebbar machen

Kundennähe erlebbar machen

Volksbank plant Veränderungen im Geschäftsstellennetz als Antwort auf Kundenverhalten.

mehr

Rückzug aus GeldKarte-System

GeldKarte

Neue VR-BankCards seit dem 1. Oktober 2014 ohne GeldKarte-Funktion.

mehr