Kautionsversicherung

Gut für das Geschäft und Ihren Kreditrahmen

Das Sicherheitsbedürfnis von Auftraggebern wächst ständig. Ohne die Forderung nach einem Aval, also zum Beispiel einer Bürgschaft, werden kaum noch Aufträge vergeben. Die Kautionsversicherung unseres Partner R+V Allgemeine Versicherung AG bietet dabei ein hohes Maß an Flexibilität. Anders als bei einer Bankbürgschaft wird die Bürgschaft nicht auf Ihre Kreditlinie bei der Bank angerechnet und Ihr Finanzierungsspielraum damit vergrößert. Kleine und mittelständische Unternehmen sowie Existenzgründer profitieren von maßgeschneiderten Lösungen.


Kautionsversicherung im Überblick

Sicherheit geben und Liquidität bewahren

Verlangt Ihr Geschäftspartner Sicherheiten, um sich für den Fall zu schützen, dass Sie Ihren vertraglichen und gesetzlichen Verpflichtungen nicht nachkommen, hilft Ihnen die Kautionsversicherung der R+V. Die Versicherung übernimmt dabei als Bürge die Haftung für eine Verbindlichkeit, die Sie gegenüber einem Dritten haben. Das heißt die Bürgschaft wird zur R+V verlagert. Ihr Unternehmen sichert sich mit einer Kautionsversicherung außerdem einen größeren Finanzierungsspielraum, denn sie belastet ihren Kreditrahmen bei der Hausbank nicht.

Übernahme von Avalen durch die R+V

Je nach Absprache übernimmt die R+V im Rahmen Ihrer Kautionsversicherung zum Beispiel Mängelansprüche-, Ausführungs-, Vertragserfüllungs- oder Anzahlungsavale. Sie treffen die Auswahl der Avale selbst und können den Kautionsversicherungsvertrag so individuell auf Ihre Bedürfnisse zuschneiden. Die Kautionsversicherung eignet sich in besonderem Maße für kleine und mittelständische Unternehmen und Existenzgründer, insbesondere aus dem Bauhaupt- und Ausbaugewerbe, dem Maschinen- und Anlagenbau sowie dem Garten- und Landschaftsbau.

Ihre Vorteile mit der Kautionsversicherung im Überblick

  • Hohes Maß an Flexibilität
  • Insbesondere für kleine und mittelständische Unternehmen sowie Existenzgründer geeignet
  • Liquiditätsschonende Alternative zur Bankbürgschaft
  • Besonders günstige Konditionen bei guter Bonität
  • Erweiterter Finanzierungsspielraum
  • Umfangreiche Auswahl an Avalarten

Zusammenstellung der Avalarten

Standards bieten Flexibilität

Im Rahmen der R+V-Kautionsversicherung bieten wir Ihnen alle Avalarten im Standardprodukt an. Das Gute daran: In der Regel ist keine umfangreiche Risikoprüfung nötig und die Zusammenstellung der Avalarten vereinbaren Sie ganz individuell nach Ihren Bedürfnissen.

Avalarten der R+V-Kautionsversicherung gibt es zum Beispiel zur Absicherung von

  • Mängelansprüchen (früher Gewährleistungsansprüche genannt),
  • Vertragserfüllung nach § 631 ff. BGB (vertragsgemäße Ausführung und Gewährleistung),
  • Vertragserfüllung nach § 632 a Abs.3 BGB (Verbraucherbürgschaft, FoSiG),
  • An- und Vorauszahlungen,
  • Verpflichtungen aus gewerblichen Mietobjekten,
  • Verpflichtungen gegenüber Zollbehörden,
  • Forderungen nach § 14 Arbeitnehmerentsendegesetz,
  • Forderungen nach § 13 Mindestlohngesetz,
  • Wertguthaben bei vereinbarter Altersteilzeit,
  • Zeitguthaben aus Arbeitszeit- und Entgeltkonten,
  • Erschließungsmaßnahmen,
  • Forderungen aus Angebotsabgaben (Bietungen),
  • Forderungen nach Bundesimmissionsschutzgesetz,
  • Forderungen aus Subventionen für Flächenstilllegungen,
  • Forderungen aus dem BSP System IATA,
  • Forderungen aus vorläufig vollstreckbaren Titeln nach ZPO (zum Beispiel Prozessbürgschaft),
  • Bauhandwerkerforderungen nach § 648a BGB,
  • Dienstleistungsverträgen und von
  • Mitarbeiterbeteiligungen.

Online-Service: Das R+V-Kreditportal

Als Kunde der R+V-Kautionsversicherung haben Sie Zugang zum Kreditportal der R+V. Dort können Sie nach Eingabe Ihrer Benutzerkennung und Ihres Passwortes Avale online beantragen – schnell und unkompliziert.


Speziallösungen

Lösungen für spezielle Fälle: Mitarbeiter und Reisende absichern

Die Kautionsversicherung der R+V bietet sich auch für spezielle Fälle an. Unsere Lösungen zur Absicherung von Kundengeldern bei Pauschalreisen (Reisepreissicherungsscheine),  Altersteilzeit und Zeitguthaben unterstützen Sie dabei, die gesetzlichen Vorgaben zum Arbeitnehmer- und Verbraucherschutz zu erfüllen.

Kautionsversicherung für Reiseveranstalter (KTV-R)

Die Kautionsversicherung für Reiseveranstalter entspricht den gesetzlichen Vorgaben für Anbieter von Pauschalreisen. Mithilfe von Sicherungsscheinen können Sie als Reiseveranstalter nachweisen, dass der gezahlte Reisepreis und die Kosten der Rückreise im Fall der Zahlungsunfähigkeit oder Insolvenz abgesichert sind.

Insolvenzabsicherung für Zeitguthaben aus Arbeitszeit- und Entgeltkonten

Die Insolvenzabsicherung für Zeitguthaben schützt die Überstundenkonten Ihrer Mitarbeiter. So können Sie von den Vorteilen einer flexiblen Arbeitszeitregelung profitieren und gleichzeitig Ihre Liquidität sichern.

Insolvenzabsicherung von Wertguthaben aus vereinbarter Altersteilzeit

Mit der Insolvenzabsicherung von Wertguthaben aus vereinbarter Altersteilzeit erhalten Sie Ihre Liquidität und sparen Verwaltungsaufwand. Ihre Mitarbeiter erhalten eine Höchstbetragsbürgschaft für ihre Wertguthaben. Im Falle einer Insolvenz zahlt die R+V dann den auf dem Wertguthaben angesparten Betrag an die Arbeitnehmer aus.